Besuch aus Catalonien: La Roca meets JSG Leutershausen/Heddesheim

Aus einem privaten Kontakt der männlichen C-Jugend wurde die Idee geboren, einen Austausch mit der catalonischen Jugendmannschaft aus La Roca durchzuführen. La Roca ist eine handballverrückte Kleinstadt in der Nähe von Barcelona mit einem Verein mit 28 Handballmannschaften im männlichen und weiblichen Bereich, die in dieser Saison mit den Herren leider in die 3. Liga absteigen mussten.

.

Von Donnerstag bis Sonntag waren die Spieler des Jahrgangs 2003/04 aus Spanien Anfang Juli bei den Familien der JSG Leutershausen/Heddesheim zu Gast. 13 Spieler waren bei Eltern der männl. C-Jugend privat untergebracht, 3 Trainer, 11 Betreuer und Familienmitglieder der Jungs waren in einem Hotel in Leutershausen abgestiegen. Am Abend nach der Anreise stand erst einmal das Halbfinale der Fußball-EM im Clubraum der Heinrich-Beck-Halle auf dem Programm. Dass Deutschland dabei verlor, war für die Jungs schon fast Nebensache, denn währenddessen gab es schon das erste gemeinsame, spontane Handball- und Fußballspiel in der Heinrich-Beck-Halle.

.

Die Halle und der Clubraum waren für die Mannschaften die 4 Tage reserviert, so dass am Freitag Morgen schon dass erste Training für die Catalanen anstand. Die Eltern machten in der Zeit Ausflüge nach Weinheim und Heidelberg. Nach einem Besuch der Spieler am Heddesheimer Baggersee am Nachmittag, trafen die beiden Mannschaften am Abend zum ersten Freundschaftsspeil aufeinander. Der Sieg ging nur knapp an die JSG, da sich die Catalanen technisch als sehr stark bewiesen, die Jungs der JSG aber körperlich überlegen waren. Für abends wurde der Wunsch der Catalanen nach Schnitzelessen mit Bier, das Bier selbstverständlich nur für die Erwachsenen, erfüllt. Am Samstag war es selbst den Catalanen für eine Training am Vormittag zu warm, sodass ein gemeinsamer Ausflug in den kühlen Leutershausener Wald auf dem Programm stand. Am Nachmittag waren die Mannschaften des TV Hochdorf und TV Schriesheim zu einem Turnier eingeladen. Die Jungs aus La Roca spielten gegen alle Gegner unentschieden.

.

Besonders freuten sie sich über das Unentschieden gegen TV Hochdorf, da die körperlich absolut überlegen waren, aber gegen die schnellen und wendigen Catalnen große Probleme hatten. La Roca gewann im kleinen Finale gegen Schrieseheim und belegten damit den dritten Platz. Die JSG spielte im Endspiel gegen den TV Hochdorf, konnte sich für die Vorrundenniederlage revanchieren und gewann mit 12:7. Dieses erfolgreiche und spannende Turnier wurde anschließend mit selbst gegrillten Hamburgern gefeiert, bevor es dann mit mehr als 50 Personen mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Heidelberg zur Schlossbeleuchtung ging. Am Sonntag Morgen trafen sich alle nochmals zum Brunch in der Halle und bei den Spielern, Trainern und Eltern lief nochmals der Schweiß bei einem Spasshandballturnier. Dann war der Abschied gekommen.

.

Mit einem Abschiedslied bedankten sich die Catalanen für die tollen Tage in Leutershausen. Auch die Spieler, Trainer und Eltern der JSG können es kaum abwarten bis September, denn dann steht natürlich der Gegenbesuch in La Roca an. HASTA PRONTO: bis bald!

.

.

 

Kategorien: mC1-Jugend.