In Leutershausen wachsen die Krafttürme in den Himmel – Jungteufel bauen fleißig

 

Der Handballtrainer Timm Janko  hat eine geniale Idee:

Er baut in seinem Garten einen Fitnessturm – und der Funken der Begeisterung springt sofort auf einige seiner Spieler über. Timm begutachtet die Gärten der Kinder, bespricht mit den Kids ihre Wünsche bezüglich der Trainingstürme und macht einen detaillierten Plan. Als Wirtschaftsingenieur und passionierter Hobbyhandwerker schreibt er eine personalisierte Einkaufsliste und begleitet beim Einkauf. Zusammen mit dem Spieler und der Spielerfamilie erfolgt dann der Bau des Turms. Das ist ein unvergessliches Erlebnis für die Jungteufel. Sie haben viel Spaß beim Helfen und Bauen, vor allem das Beobachten des Baufortschritts ist immer wieder faszinierend. Und mit voller Begeisterung sind die Spieler natürlich nach Ende des Aufbaus dabei, alle Funktionen zu testen. Jeder einzelne Turm ist ein Unikat, vier davon stehen schon in Leutershausen. Bei jedem einzelnen war Timm von Anfang bis Ende mit dabei und hat jede Menge Herzblut in diese Aktion gelegt.

Das ist möglicherweise noch nicht das Ende der Fahnenstange! Die Kinder können anschließend bis zum Umfallen trainieren. Toll, was für Ideen in Zeiten von Corona entstehen und umgesetzt werden. 

Der Aufbau einer der Türme kann auf der Youtube-Seite  der Jungteufel angeschaut werden.

 

 

Das Aufbauvideo findet Ihr auf dem Jungteufel YouTube-Kanal 

https://www.youtube.com/watch?v=STaWF-K5Cug

Wenn Ihr fragen habt, meldet euch gerne bei Timm Janko Tel.: 01727344896

Kategorien: mA1-Jugend, mB1-Jugend, mC1-Jugend, mD1-Jugend, mE1-Jugend, und minis.