Kategorie mD1-Jugend

mD schafft Qualifikation für Landesliga

Kategorien: mD1-Jugend.

Am Sonntag um kurz vor 12 Uhr starteten für die D-Jugend die Auswahlspiele für die Landesliga Nord. Insgesamt 4 Mannschaften waren angetreten, um sich zu qualifizieren. In 3 Spielen mit jeweils nur 15 Minuten spielte unsere D-Jugend in Sandhausen gegen Wieblingen (10:6), Birkenau (8:8) und Sandhausen (9:8). In der Kürze liegt die Würze könnte man bei diesen Spielen meinen. Denn durch die kurze Spieldauer und die guten Leistungen der anderen Mannschaften, waren auch die Ergebnisse dieser Qualifikationsrunde denkbar knapp. Unsere Mannschaft überzeugte jedoch mit ihrer Leistung und darf so auch in der nächsten Saison wieder in der Landesliga Nord spielen.
weiterlesen

…und weiter geht`s

Kategorien: mC1-Jugend und mD1-Jugend.

Am 18.5.  und 19.5.  finden die Qualifikationen  unserer C und D  Jugend Mannschaften statt   Los geht es am 18.5.  mit der männlichen C Jugend, Sie will nach der im Letzten Jahr verpassten Badenliga Beteiligung, den Sprung in die höchste Liga auf C – Jugend  ebene packen.       Am 19.5.  ist dann die männliche D Jugend am Start. Für Sie geht es ebenso um den Einzug in die höchste Spielklasse der D Jugend, die Landesliga.   Kommt alle in die Halle und unterstützt die Mannschaften !!
weiterlesen

(mD) Knapper Auswärtssieg bei der SG Edingen-Friedrichsfeld

Kategorien: mD1-Jugend.

Am Wochenende stand die Begegnung zwischen der männlichen D-Jugend der JSG Leutershausen/Heddesheim und der SG Edingen-Friedrichsfeld   auf dem Spielplan. Unseren Jungs gelang zunächst ein guter Start ins Spiel. Aber dann stockte der Spielfluss etwas und durch häufige Ballverluste in den eigenen Reihen schaffte der Gastgeber bereits nach 10 Minuten den Ausgleich zum 5:5. Von nun an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Keines der beiden Teams konnte sich weit absetzen. Mit einem Tor Rückstand verabschiedeten sich unsere Spieler der JSG Leutershausen/Heddesheim in die Halbzeitpause (9:10). Nach wenigen Minuten Spielzeit in der zweiten Halbzeit konnten dann unsere Jungs sich durch
weiterlesen

mD Jugend verliert bei ASG Horan/St. Leon/Reilingen

Kategorien: mD1-Jugend.

Nachdem die Spieler der männlichen D-Jugend der JSG Leutershausen/Heddesheim am letzten Wochenende einen Auswärtssieg (25:23) gegen den TSV Birkenau erzielen konnten, waren sie nun eine Woche später bei der ASG Horan/St. Leon/Reilingen zu Gast. Bis zur 12. Spielminute sahen die Zuschauer ein sehr ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften. Doch dann folgten bei den Gästen zu viele Ballverluste durch Anspielfehler und Unstimmigkeiten in der Abwehr. Mit einem 3-Tore-Rückstand (5:8) verabschiedeten sich die Spieler der JSG Leutershausen/Heddesheim in die Pause. In der zweiten Spielhälfte schafften es unsere Jungs dann leider nicht mehr den Rückstand aufzuholen. Trotz allem sind gerade in dieser Partie unsere
weiterlesen

Starkes Heimspiel gegen die JSG Schwarzbachtal (30:14)

Kategorien: mD1-Jugend.

Am letzten Wochenende fand bereits das nächste Heimspiel für Jungs der männlichen D-Jugend der JSG Leutershausen/Heddesheim statt. Gegner war dieses Mal die JSG Schwarzbachtal.  Die ersten Minuten des Spieles waren von beiden Teams hart umkämpft, aber fair geführt. Doch durch eine erneut tolle mannschaftliche Geschlossenheit konnten unsere Spieler sich bereits Mitte der ersten Spielhälfte immer weiter absetzen. So gingen die Jungs der JSG Leutershausen/Heddesheim mit einem verdienten Stand von 16:9 in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte die Führung dann weiter ausgebaut werden. Im Angriff wurde auf den Gegner mehr Druck aufgebaut, die Abwehr stand sicher und auch
weiterlesen

Verdienter Heimsieg gegen die JSG Rot-Malsch (24:16)

Kategorien: mD1-Jugend.

Die männliche D-Jugend  der JSG Leutershausen/Heddesheim hat am Wochenende das Landesliga-Heimspiel gegen die JSG Rot-Malsch  mit 24:16 gewonnen. In der ersten Halbzeit agierten die Gastgeber zunächst etwas verfahren und kamen nur schleppend in die Partie. Sie hatten mit einigen technischen Fehlern zu kämpfen und auch die Chancenauswertung gestaltete sich etwas schwierig. So ging man mit einer knappen 12:11 Führung in die Halbzeitpause. Das Blatt wendete sich jedoch zum Seitenwechsel. Die Spieler um Trainer Ewald Doll kamen sehr motiviert auf die Spielfläche zurück. Sie konnten vor allem im Angriff immer wieder die gegnerische Deckung durchbrechen und konsequent Tore erzielen. Es kamen
weiterlesen